Wozu dient eine Munddusche eigentlich?

Munddusche Wissen

Die Munddusche ist zusätzlich zur Zahnbürste ein Hilfsmittel, dass der Hygiene im Mundraum dient. Mit der Munddusche sollen vor allem Speisereste und Plaque in den Zahnzwischenräumen entfernt werden.  Diese Speisereste, sowie Plaque können in der Regel durch die übliche Mundhygiene mit der Handzahnbürste oder der elektrischen Zahnbürste nicht entfernt werden.

Um diese sehr schmalen und engen Zahnzwischenräume reinigen zu können, funktioniert der Wasserstrahl der Munddusche ähnlich wie Zahnseide. Er ist schmal, kann aber jedoch in Breite und Strahlstärke individuell eingestellt werden, was ein Vorteil der Munddusche zur Zahnseide ist. (Lesen Sie hierzu auch: Ist die Munddusche besser als Zahnseide?)

Wer sehr viel wert auf die Mundhygiene und einen frischen Atem legt, nutzt die Munddusche täglich zusätzlich zur Zahn- und Mundreinigung mit der Zahnbürste. Die meisten Mundduschen können außerdem nicht nur mit Wasser, sondern auch mit einer Mischung aus Mundwasser und Wasser genutzt werden, was den Reinigungseffekt der Zahnzwischenräume noch erfrischender macht.

Bessere Mundhygiene, weniger Mundgeruch

Die Mundhygiene zu verbessern, kann auch helfen, wenn man beispielsweise unter Mundgeruch leidet, dessen Ursache in der Mundhöhle liegt. Mundgeruch kann unter anderem durch nicht gereinigte Speisereste in den Zwischenräumen der Zähne entstehen oder auch durch die sogenannten Mandelsteine bzw. Tonsillensteine, die sich in kleinen Kerben der Mandeln festsetzen und nach einer Zeit unangenehm riechen. Um die Mandelsteine zu entfernen, kann man ebenfalls eine Munddusche nutzen.

Die Munddusche – kein Ersatz für das Zähneputzen

Wichtig ist jedoch: Die Nutzung einer Munddusche kann das Zähneputzen nie ersetzen ! Die Munddusche kann nur dann wirklich effektiv sein und sich positiv auf Zähne, Zahnfleisch und Mundhygiene auswirken, wenn Sie in Kombination mit dem richtigen Zähneputzen genutzt wird. Generell gilt: wer sich schon früh gut um Zähne und Zahnfleisch kümmert, hat später meist weniger Probleme mit schlechten Zähnen und Zahnersatz.

Die richtige Munddusche finden

Möchte man sich eine Munddusche anschaffen, sollte man sich vorab einen Überblick über aktuelle Mundduschen-Modelle verschaffen. Während dem Einen es wichtig ist, die Munddusche auch auf Reisen mitnehmen zu können, legen andere Wert auf einen besonders großen Tank oder verschiedene Funktionen, die meist größere Munddusche-Center bieten.

Wozu dient eine Munddusche eigentlich?
Bewerte diesen Artikel.

Über Jasmina 15 Artikel
Ich bin Jasmina, 31 Jahre alt und lebe in Berlin. Seit 6 Jahren bin ich selbständig im Online Marketing. Ich hocke also locker meine 8 Stunden am Tag auf dem Bürostuhl und arbeite am Schreibtisch, wie es Millionen andere auch tun. Enstpannung und Ausgleich sind mir sehr wichtig geworden, um mich fit und wohl zu fühlen - hier zeige ich dir, wie ich mit Bewegung, Sport, kleinen Helfern und Tricks im Alltag entspanne und wie du das ganz einfach auch kannst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*