Ist die Munddusche besser als Zahnseide?

Munddusche und Zahnseide

Eine Frage, die sich viele stellen. Die Antwort auf diese Frage kann leider nicht pauschal erfolgen und ist von ein paar äußeren Faktoren abhängig. Generell sagt man, dass die Verwendung einer Munddusche zusätzlich zur Zahnbürste die Hygiene im Mundraum, sowie die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch verbessert.

Der Grund dafür liegt darin, dass man mit der Munddusche Zahnwischenräume reinigen kann, in die man mit einer normalen Zahnbürste oder auch mit einer elektrischen Zahnbürste schlichtweg nicht gelangt.

Optimal ist eine gesunde Kombination im Rahmen der Mundhygiene aus:

  • Handzahnbürste / elektrischer Zahnbürste
  • Munddusche
  • Zahnseide

Zahnseide und Munddusche

Auf den ersten Blick mag man meinen, dass die Anwendung der Zahnseide und die Nutzung einer Munddusche einen ziemlich ähnlichen Effekt haben.

Dem ist jedoch nicht so. Die Zahnseide ist dafür gedacht, die Zähne dort zu reinigen wo sie sich direkt berühren („interdentaler Bereich“). Also Zahn an Zahn liegt und das Risiko für Karies ziemlich hoch ist.

Die Munddusche hingegen reinigt sogenannte „Interdentalräume“ – damit gemeint sind Zwischenräume der Zähne, die die Zahnbürste nicht erreicht, aber die weiter sind als die direkten Kontaktstellen zwischen Zahn und Zahn.

Hinweis für Personen mit Parodontitis und Erkrankungen im Mundraum

Nicht geeignet sind Mundduschen jedoch für Personen, die bereits unter starker Parodontitis, großen Verletzungen im Mundraum oder auch Geschwüren im Bereich der Mundschleimhaut leiden. Unter diesen Umständen ist die Gefahr recht groß, dass durch einen zu starken Wasserstrahl Bakterien und/oder Viren tiefer in die Mundschleimhat oder die Taschen des Zahnfleisches gepresst werden und dort über das Gewebe in den Blutkreislauf gelangen und Infektionen bzw. Entzündungen im ganzen Körper auslösen können.

Klären Sie in diesen Fällen bitte vorher mit Ihrem Zahnarzt ab, ob die Anwendung einer Munddusche sinnvoll ist und wie sie genau erfolgen sollte.

Ist die Munddusche besser als Zahnseide?
Bewerte diesen Artikel.

Über Jasmina 15 Artikel
Ich bin Jasmina, 31 Jahre alt und lebe in Berlin. Seit 6 Jahren bin ich selbständig im Online Marketing. Ich hocke also locker meine 8 Stunden am Tag auf dem Bürostuhl und arbeite am Schreibtisch, wie es Millionen andere auch tun. Enstpannung und Ausgleich sind mir sehr wichtig geworden, um mich fit und wohl zu fühlen - hier zeige ich dir, wie ich mit Bewegung, Sport, kleinen Helfern und Tricks im Alltag entspanne und wie du das ganz einfach auch kannst.

1 Trackback / Pingback

  1. Wozu dient eine Munddusche eigentlich? - Entspannung-Leben.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*