Wie reinige und entkalke ich meine Munddusche richtig? Tipps

Munddusche Wissen

Wie viele andere Hygiene-, Beauty- und Haushaltsgeräte, sollte auch eine Munddusche regelmäßig gereinigt werden. Denn auch in und an Zahnbürsten und Mundduschen lagern sich Kalk und Keime ab, die von Zeit zu Zeit entfernt werden müssen, um zusätzliche Verunreinigungen und Keime nicht in den Mundraum gelangen zu lassen. Wie Sie Ihre Munddusche reinigen, zeigen wir Ihnen hier. 

Tipps zur richtigen Munduschen-Reinigung

  1. nach jeder Anwendung mit klarem Wasser aus- und abspülen
  2. nach jeder Anwendung darauf achten, dass die Munddusche gut trocknen kann
  3. 1x im Monat mit einem Spezialreiniger für Mundduschen spülen

Benutzt man die Munddusche täglich oder mehrmals wöchentlich sollte man diese in jedem Fall nach jeder Anwendung mit warmen und klaren Wasser ausspülen. Dazu gehört das Ausspülen des Wassertanks (besonders wenn dieser auch mit Mundwasser gefüllt wird), sowie das Abspülen des Handgeräts.

Da sich über die Zeit aber auch Kalk, Keime und andere Verunreinigungen ablagern, ist auch eine regelmäßige Spezialreinigung notwendig, um die Munddusche hygienisch sauber zu halten. Das ist vor allem deshalb notwendig, da sich besonders in einem feuchten Milieu wie der Munddusche Keime wunderbar entwickeln können. Das gilt es zu verhindern.

Hierfür gibt es verschiedene Mundduschen Reinigungsmittel, wie bspw. das Redesept Reinigungspulver* oder auch der Xavax Reiniger für Mundpflegegeräte*.

Entkalkung, Desinfektion und Reinigung

Das Redesept Reinigungspulver wirkt auf dreierlei Weisen: es reinigt die Munddusche, befreit sie von Kalk und desinfiziert sie. Grundlegend kann dieses Reinigungsmittel für jede Munddusche verwendet werden.

Während es sich bei dem Redespt Reinigungsmittel um ein Pulver handelt, welches in Wasser aufgelöst wird, ist der Xavax Reiniger eine Flüssigkeit, mit der die Munddusche gereinigt wird. Auch dieses Mittel reinigt, entkalkt und pflegt Ihre Munddusche oder auch die elektrische Zahnbürste (hier lagern und bilden sich insbesondere auf den Bürstenköpfen viele Keime).

Gute Reiniger für Mundduschen

Preislich liegen die Mundduschen-Reiniger in einem vertretbarem Bereich um die 12 Euro. Damit sollte man seine Munddusche im Schnitt ein Mal im Monat gründlich reinigen.

Die Reinigungslösung sollte dazu in den Wassertank gefüllt werden, um das Gerät auch von „innen“ durchzuspülen und zu reinigen. Außerdem kann man das Handgerät der Munddusche in die Lösung tauchen, um auch den Außenbereich von Verunreinigungen zu befreien.

Was ich nicht tun sollte

Um die Munddusche zu reinigen, ist davon abzusehen, scharfe oder ätzende Putzmittel zu verwenden. Diese können nicht nur die Oberfläche und Beschaffenheit Ihrer Munddusche zerstören, sondern auch im Mundbereich ätzend wirken, wenn Sie die Munddusche danach nicht ausreichend ausspülen. Verzichten Sie lieber auf die Verwendung solcher Mittel und nutzen Sie die bewährten Mundduschen-Reinigungsmittel. (siehe oben)

Wie reinige und entkalke ich meine Munddusche richtig? Tipps
4 (80%) 1 vote

Über Jasmina 15 Artikel
Ich bin Jasmina, 31 Jahre alt und lebe in Berlin. Seit 6 Jahren bin ich selbständig im Online Marketing. Ich hocke also locker meine 8 Stunden am Tag auf dem Bürostuhl und arbeite am Schreibtisch, wie es Millionen andere auch tun. Enstpannung und Ausgleich sind mir sehr wichtig geworden, um mich fit und wohl zu fühlen - hier zeige ich dir, wie ich mit Bewegung, Sport, kleinen Helfern und Tricks im Alltag entspanne und wie du das ganz einfach auch kannst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*