Fußbad, Fußbadewanne und Zusätze für das Fußbad – so erholst du dich DIY

Fußbad und Fußbadewanne - eine WonneWann hast du das letzte Mal so ein richtig schönes und erholsames Fußbad genommen? Ist schon eine Weile her, oder? Ich finde ja, Fußbäder macht man viel zu selten.

Dabei können sie so unendlich gut tun.

Mit dem richtigen „Drumherum“ und dem passenden Fußbadzusatz macht man aus kalten Füßen ganz schnell wohlig warme Füße und aus verspannten Füßen im Handumdrehen entspannt erholte Füße.

 

 

Fußbäder und Fußbadewannen im Vergleich

Das Fußbad ist seit jeher bekannt, um für Entspannung und Wohlbefinden in Füßen, Waden und Beinen zu sorgen, wodurch man auch anderen Stress sehr gut abbauen kann – Stress im Job, Stress mit den Kids und was der Alltag sonst so hergibt.

Dazu werden die Füße entweder in warmen oder kalten Wasser gebadet. Optimal sind dazu auch bestimmte Fußbadzusätze geeignet, die für eine besonders zarte Haut und noch mehr Entspannungsgefühl sorgen können. Hier zeige ich dir, welche Fußbäder ich besonders empfehlenswert finde und mit welche Fußbadzusätzen ich am liebsten ein Fußbad nehme.

Modell Typ Besonderheiten Shop
Beurer FB 50 Relax
Beurer FB 50 Relax Fußbad und Fußmassagegerät Fußmassage & Fußbad
  • Magnetfeldanwendung
  • Massagerollen
  • Pediküre mit
    Pediküreaufsätzen
  • Fußbad
  • Wasserheizung
  • LED-Display
  • Timerfunktion
  • Spritzschutz
Beurer FB 30
faltbares
Fußsprudelbad

Beurer FB 30 faltbares Fußsprudelbad Fußsprudelbad
  • 3 verschiedene Temperaturen
  • Vibrationsmassage
  • Sprudelmassage
  • mit Pediküreaufsatz
  • Infrarot-Lichtpunkte
  • faltbar
Grundig FM 4020 Fußmassage-Center
Grundig FM 4020 Fußmassage-Center Fußmassage & Fußbad
  • integrierte Heizung bis max. 44°C
  • Fußreflexzonenmassage
  • Sprudelmassage
  • Bluelight Lichtstimulation
  • Anti-Rutsch-Standfüße
Bomann FM 8000 CB Fuß- Massagegerät
Bomann FM 8000 CB Fuß- Massagegerät Fußmassage & Fußbad
  • Whirlpool-Effekt
  • Massage-Noppen
  • zusätzliche Massagerolle
  • Beheizte Fußauflage
  • 4-Stufen-Schalter
Curver Quadratische Waschschüssel
Curver Quadratische Waschschüssel Fußbadewanne
  • 10l Fassungsvermögen
  • Größe ca. 38x34x14,5 cm
  • Griffe abnehmbar

Fußbad, Wanne oder Fußsprudelbad?

Wie du siehst, gibt es unterschiedliche Geräte und Wannen mit denen du dir ein schönes Fußbad bereiten kannst. Letztlich kommt es darauf an, was du ganz allein entspannend und erholend findest.

Magst du es, während des Fußbads noch ein wenig massiert zu werden? Oder bist du eher empfindlich an den Fußsohlen und setzt lediglich auf ein warmes Fußbad in einer Fußbadewanne?

Fußbad und Fußmassage in einem

Fußbad und Fußmassage

Ich bin ein absoluter Fan von der Kombinatino aus warmen Fußbad und erholsamer Fußmassage, weswegen ich mir auch das Breuer FB Relax 50 im letzten Jahr zugelegt habe.

Mit dem Gerät bin ich absolut zufrieden, möchte aber auch behaupten, dass die Geräte von Grundig und Bomann ebenfalls gute Dienste leisten.

Das Schöne an solch einem Kombinationsgerät ist, dass das Wasser nicht so schnell kalt wird und die Entspannung multipliziert sich bei mir um das Vielfache, wenn dabei die Füße auch noch leicht massiert werden.

Fußbäder und Hydrotherapie

Das Fußbad ist als Anwendung auch ein Bestandteil der sogenannten Hydrotherapie. Die Hydrotherapie ist eine Therapieform, die bereits in der Antike genutzt wurde. Im späteren 18. Jahrhundert gewann die Hydrotherapie / Wassertherapie dann wieder verstärkt an Bedeutung, woraus sich auch die „Prießnitz-Wickel“ und die Wasseranwendungen durch J.S. Kneipp  entwickelten, die bis heute Anwendung finden.

Üblicherweise dauert ein Fußbad circa 10 bis 20 Minuten, wobei kältere Fußbäder kürzer sind als warme Fußbäder.

Wie ein Fußbad wirkt

Fußbäder erzielen Ihre Wirkung vor allem durch die Temperatur und die Wärmeleitung des Wassers.

Diese Kälte oder Wärme wirkt auf den Organismus und führt dazu, dass sich die Blutgefäße weiten und die Muskulatur entspannten kann  (bei warmen Bädern). Bei regelmäßiger Anwendung kann man dadurch das Immunsystem, den Kreislauf, den Stoffwechsel und auch das Nervensystem positiv beeinflussen und stärken.

Wann man kein Fußbad machen sollte

Man mag auf den ersten Blick nicht vermuten, dass ein Fußbad in bestimmten Situationen und  bei bestimmten Krankheiten auch  schädlich sein kann – dennoch ist es so. Wenn Sie beispielsweise unter starken Krampfadern, Venentrhrombosen oder arteriellen Durchblutungsstörungen leiden, sollten Sie die Anwendung des Fußbads vorerst mit dem behandelnden Arzt absprechen.

Fußbadzusätze für noch mehr Entspannung

Wenn ich schon ein Fußbad mache, muss natürlich auch ein schöner Fußbadzusatz rein 🙂 . Je nachdem, ob ich „nur“ entspannen möchte oder meine Füße nach anstrengenden Sporteinheiten erholen möchte, variieren meine Zusätze für das Fußbad ein wenig.

Meine liebsten Fußbadzusätze zeige ich dir hier:

Kneipp Muskelwohl – der Klassiker

Kneipp Badekristalle Gelenke und Muskel Wohl ArnikaImmer in meinem Badvorrat vorhanden, ist der Fußbadzusatz Kneipp Muskelwohl mit Arnika*. Ich schwöre ja ein wenig auf Arnika. Auch bei Verletzungen nehme ich Arnika gern mal als „natürliches Helferlein“ in Form von Globuli.

Aber auch in diesem Fußbad hilft mir Arnika immer wieder über sehr angestrengte und schmerzende Füße hinweg. Du kannst diesen Zusatz von Kneipp übrigens auch für die Badewanne benutzen und darin baden, falls dir mal der Rücken oder andere Körperteile weh tun.

 

 

Art Naturals Teebaumöl Fußbad mit Totem Meer Salz – aromatische Entspannung

Art Naturals Teebaumöl Fußbad mit Totem Meer SalzWenn du ein schönes Fußbad mit einem entspannenden Geruch / Aroma nehmen möchtest, kann ich dir das Fußbad von Art Naturals mit Teebaumöl und Totem Meer Salz* empfehlen. Okay, den Geruch von Teebaumöl muss man mögen. Das ist ja nicht jedermanns Sache.

Da in diesem Fußbadzusatz aber auch noch Eukalyptus- und Pfefferminzöle sind, kommt der Teebaumöl-Geruch nicht ganz so stark zur Geltung und das Fußbad wird für mich zu einer wunderbar aromatischen Entspannungseinheit.

 

Scholl Ölpflege-Bad mit Anti-Hornhaut Effekt – für wirklich weiche Füße

Scholl Ölpflege-Bad mit Anti-Hornhaut EffektBei starker Belastung der Füße bildet sich auch gern mal Hornhaut an diversen Stellen. Die Haut an den Füßen wird rau und fest. Neben einer guten Fußcreme und ein wenig Hornhautentfernung hilft bei mir auch das Scholl Ölpflege-Bad mit Anti-Hornhaut Effekt* wahre wunder.

Es macht richtig Freude, wenn man nach einem Fußbad mit dem Scholl Ölpflege-Bad die Füße abtrocknet und richtig spürt, wie weich die Haut geworden ist.

Übrigens: dieses Bad hilft auch ganz gut, um Hühneraugen „geschmeidiger“ zu machen.

Fußbad, Fußbadewanne und Zusätze für das Fußbad – so erholst du dich DIY
5 (100%) 1 vote

Diese Seite mit anderen teilen..Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0